FANDOM


Die Akademie der Drachenritter (auch Akademie des Drachenordens) ist eine der größten und einflussreichsten Vereinigungen der Aufgetauchten Welt in dem die Drachenritter vom Drachenorden ausgebildet werden. Sie befindet sich in Makrat, der Hauptstadt des Land der Sonne und bildet Drachenritter aus, die als beste Soldaten der Aufgetauchten Welt zählen. Besonders berühmt ist sie für ihre Sonnendrachen, die sie als Reittiere verwenden.

Die Aufnahme an der Akademie ist äußerst schwierig, da fast nur Rekruten aus einflussreichen Familien aufgenommen werden und auch "Vetternwirtschaft" üblich ist. So ist es für Nihal, trotz der Fürsprache von Fen, äußerst schwierig aufgenommen zu werden. So muss sie sich erst das recht auf eine Prüfung erstreiten. Ihr Freund Laio hingegen wurde aufgrund seines Vaters sofort aufgenommen, obwohl er das Kämpfen verabscheut und sich vor Drachen fürchtet.

Aufbau der Akademie

Die Akademie besteht aus einem zentralen Bereich in der Stadt Makrat, der durch eine Mauer von der Rest der Stadt getrennt wird. Einziger Zugang ist ein Tor, das permanent bewacht wird, um so unerlaubtes verlassen bzw. betreten der Akademie zu verhindern. In der Akademie befinden sich mehrere Klassenräume, Schlafsäle (je 20 Betten), sowie Kampfarenen, die nach den Jahrgängen und den Waffen eingeteilt werden.

Hierarchie

An der Akademie herrscht eine strenge Hierarchie, wobei an der Spitze der Oberste General des Drachenorden steht. Den nächst höheren Rang nehmen die Lehrer ein, gefolgt von den normalen Drachenrittern. Den niedrigsten Rang nehmen die Schüler ein, wobei zwischen ihrer Ausbildungsdauer, sowie ihr Können unterschieden wird.

Ausbildung

Angehende Drachenritter werden erstmal allgemein in Klassen eingeteilt und an allen Waffen ausgebildet. Traditionell tragen sie während dieser Zeit braune Kutten, die aus Beinkleidern und einem langen, leichten Waffenrock bestehen. Während der Ausbildung kriegen die Schüler pro Woche einen Ruhetag, dürfen aber keine Waffen tragen. Gelangen die Lehrer zu der Einschätzung, dass ihre Ausbildung weitestgehend abgeschlossen ist, schickt sie die Schüler in die sogenannte "Erste Schlacht", bei dem die Schüler beobachtet und bewertet werden. Bestehen sie diese Prüfung werden sie einem erfahrenen Drachenritter zugeteilt, welcher sie als Mentor weiter unterweißt, bis sie schließlich vom General zum Drachenritter erklärt werden. In dieser Zeit erhalten sie auch ihren eigenen Drachen. Traditionsgemäß kommt es nach Abschluss der Ausbildung zu einem Kampf zwischen Mentor und Schüler. Viele Absolventen lassen sich auch ein Tattoo stechen. Insgesamt schaffen es nur 4 bis 5 Schüler pro Jahr die Ausbildung zum Drachenritter zu beenden.

Der Tagesablauf der Schüler sieht vor, das sie bei Sonnenaufgang aufstehen und Frühstück essen. Danach folgt bis zum Mittagessen Waffentraining, was vom Unterricht in Strategie und Taktik gefolgt wird. Beim Sonnenuntergang gibt es Abendessen, wonach sich die Schüler in die Schlafsäale zurückziehen müssen

Trivia

  • Nihal war die erste aufgenommene Frau
  • Nihal lehnte das Angebot ab, die Akademie zu leiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki