FANDOM


Die Schattenkämpferin - Das Siegel des Todes (Orginaltitel: Le guerre del mondo emerso Le due guerriere)

Allgemein

Zweite Band der Schattenkämpferin - Saga.

Er erschien 2007 auf italienisch und wurde 2008 von Heyne-Verlag in Deutschland veröffentlicht und von Bruno Genzler übersetzt.

Klapptext

Auf der Flucht vor der Gilde der Assassinen machen sich Dubhe und Lonerin auf den Weg in die unbekannten Länder der Aufgetauchten Welt. Sie hoffen, dort Sennar zu finden, den großen Magier und einstigen Weggefährten der Drachenkämpferin Nihal. Er allein hat die Macht, Dubhe vom Siegel des Todes zu befreien und den Kampf gegen die Assassinen aufzunehmen. Doch die Reise gestaltet sich mühsam. Wasserungeheuer, Geister und Drachen stellen sich Dubhe und Lonerin in den Weg. Immer wieder verlaufen sie sich und irren durch unheimliche Urwälder und Labyrinthe. Als sich die beiden endlich am Ziel wähnen, werden sie plötzlich von Verfolgern überwältigt. Die blutrünstigen Gilde der Assassinen hat die Kämpferin Rekla und ihren Adepten Filla auf ihre Fährte gesetzt. Sie nehmen Dubhe gefangen und setzen sie durch einen Zaubertrank außer Gefecht. Wird Dubhe die Flucht gelingen? Wird sie den Magier finden und die Aufgetauchte Welt vor dem Untergang bewahren?

Handlung

folgt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki