FANDOM


Dubhe (auch bekannt als Schattenkämpferin) ist eine Frau die ursprünglich als Assassine ausgebildet wurde, aber aufgrund ihres weichen Herzens später nur noch als Dieben tätig war. Nachdem sie von der Gilde der Assassinen mit dem Siegel des Todes verflucht und gefangen wurde beging sie mehrere Morde, bevor sie flüchtete und sich dem Widerstand anschloss. Dort beteiligte sie sich am sturz der Gilde und Königs Dohors und lernt dessen Sohn Learco kennen, in dem sie sich verliebte. Diesen heiratet sie später und regiert mit ihm das Land der Sonne. Gleichzeitig leitet sie den selbst gegründeten Geheimdienst, die Schattenkämpfer.

Aussehen

Dubhe sieht wie eine normale Frau aus und besitzt kastanienbraunes Haar und braune Augen. Da sie als Assassine ausgebildet wurde, ist ihr Körper durchtrainiert und schlank, aber trotzdem weiblich.

Früher trug sie immer dunkle Lederkleidung mit weiten Umhängen, seitdem sie Königin ist aber auch Kleider.

Charakter

Vom Charakter her ist Dubhe trotz ihrer Ausbildung zum Assassinen eine ziemlich lebensfrohe und aufgeweckte Person mit hohen Moralvorstellungen. So vertritt sie die Meinung das ein Assassine nur von der "guten" Seite Auftragsmorde annehmen sollte. Sie kann aber auch ziemlich pragmatisch sein, so schreckt sie nicht vor Gewalt und Diebstahl zurück um ihr Leben zu schützen. In ihren Handlungen ist Dubhe äußerst konsequent und beendet immer einmal angefangenes.

Trotz ihrer Ausbildung als Assassine hatte sie aber auch eine liebevolle Seite und beschützt die Leute die sie mag und liebt bis zum Letzten.

Früheres Leben

Dubhe stammt aus dem kleinen Dorf Selva, welches im Land der Sonne, nahe der Grenze zum Großen Land liegt. Dort verlebt sie mit ihren Eltern und ihrer Jugendband eine glückliche Kindheit, bis sie mit acht Jahren bei einer Rauferei aus versehen Gornar tötete. Aufgrund dieses Unfalles wurde sie nach einer Versammlung der Dorfältesten aus dem Dorf verbannt und von einem umherziehenden Weber mit seinem Lehrling weggebracht und in einem ihr fremden Wald ausgesetzt. Dort irrte sie durch den Wald auf der Suche nach dem Rückweg, bis sie den Ritter des Meeres Rin begegnete der sie mit in sein Lager nahm. Dort lebte sie einige Zeit, bis das Lager von Soldaten Dohors zerstört wurde, weshalb sie wieder in den Wald flüchtete.

Auf ihrer suche nach Nahrung fand sie ein verlassenes Dorf im Land des Meers wo sie von einem Soldaten bedrängt wurde, bevor sie von Sarnek gerettet wurde. Diesen folgte sie daraufhin, und nachdem sie ihm das Leben rettete, nahm er sie bei sich auf, in der Absicht, sich später von ihr zu trennen. Doch Dubhe wollte bleiben und überredete ihn, sie zur Auftragsmörderin auszubilden. Zuerst lehnte Sarnek entschieden ab, überlegte es sich schließlich jedoch anders und stimmte zu. So begann ihr jahrelanges Training, bei dem sie durch die Aufgetauchte Welt reiste und vielen Bekanntschaften, wie zu Jenna, Magara und Tori schloss. Auf diesen Reisen versucht Sarnek ihr klar zu machen, dass sie nicht zur Mörderin geeignet ist. Nachdem Dubhe ihren ersten Mord beging, erkannte sie dies auch und lies sich von Sarnek das Versprechen abnehmen, nie mehr zu töten. Trotzdem blieb sie bei ihm und arbeitete als seine Assistentin und verliebte sich in ihn.

Schließlich wurde Sarnek jedoch von seiner Vergangenheit eingeholt, als ein Assassine der Gilde ihn und Dubhe aufspürte. Dieser forderte ihn auf, Dubhe zu übergeben, da sie ein Kind des Todes sei. Sarnek weigerte sich jedoch und tötete stattdessen den Assassinen, wobei er verwundet wurde. Da er durch die Verletzung und den Mord Dubhe in Gefahr brachte, und auch nicht mehr weiterleben wollte, entschied er sich, Selbstmord zu begehen. Dafür vergiftete er die Heilsalbe, die Dubhe täglich auf seine Wunde gab, nicht wissend, dass sie ihren geliebten Meister damit weiter vergiftete. Zum Abschied bekam sie vom ihm einen Abschiedsbrief, in dem er erklärt, was das Leben und die Gilde aus ihm gemacht hatten und warum er sich von ihr töten lassen wollte. Des weiteren verlangt er von ihr, seinen Körper zurückzulassen, wenn sie flieht, damit die Gilde ihn findet und weiß, dass er tot ist. Dubhe gehorcht seinem letzten Befehl.

Danach hielt sie sich mit Diebstahl über Wasser und zog durch die Gegend um der Gilde der Assassinen zu entkommen.

Die Schattenkämpferin

Das Erbe der Drachen

Das Siegel des Todes

Der Fluch der Assassinen

Die Feuerkämpferin

Im Bann der Wächter

Tochter des Blutes

Im Land der Elfen

Stammbaum

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Forra
   
   
Sulana
   
   
Dohor
   
   
Gorni
   
   
Melna
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Learco I.
   
   
Learco II.
   
   
   
   
   
   
Dubhe
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Fea
   
   
Neor II.
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Kalth
   
   
Amina
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   



Trivia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki