FANDOM


Ekhtir war ein Elfe, die in Nelor lebte. Dort war sie eine Ausgeschlossene, bis sie sich den Truppen von Kryss anschloss und bei der Eroberung der Aufgetauchten Welt mit half. Bei der Schlacht um Neu-Enawar wurde sie von den Vernichtungszauber verschont und tauchte in der Wildnis der Unerforschten Landen unter. Dort hielt sie auch weiter an den Lehren Kryss fest und unterdrückte die Huyé mit einer Gruppe von gleichgesinnten Elfen. Diese tyrannische Herrschaft endete erst als Nihal wiederbelebt wurde und die Huyé trainierte, um ihre Freiheit zu erkämpfen. Während dieser Kämpfe war sie Nihal anfangs überlegen, wurde aber schließlich von Nihal überwältigt und getötet.

Trivia Bearbeiten

  • In ihren Armen starb ihr Großvater Klarath

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki