FANDOM


Die Festung des Tyrannen war ein, sich im Zentrum des Großen Land befindender Gebäudekomplex aus Schwarzen Kristall, der auf den Ruinen Enawars errichte wurde. Er besteht aus einem gigantischen Turm mit acht Seitenarmen, die sich in Richtung der anderen Länder der Aufgetauchten Welt erstrecken. Der Turm war dabei so gigantisch, das sich im jeden Land wenigstens eine Stelle befand von der er gesehen werden kann und wurde mithilfe Verbotener Magie errichtet. Neben dem Thronsaal befanden sich im Turm noch Versuchslabore, in denen Kreaturen wie Fammin, Feuervögel, und Schwarze Drachen gezüchtet wurden, Kerker, sowie Kasernen in denen die Ritter der Schwarzen Drachen ausgebildet werden. Unter dem Turm lag der Eingang zu einem gewaltigen Tunnelsystem, durch das jeder Ort in der Aufgetauchten Welt und sogar die Untergetauchte Welt erreicht werden konnte.

Die Festung wurde zerstört als Nihal Aster tötete, wodurch sich seine Magie löste und das Gebäude in sich zusammenfiel. Dabei wurde der schwarze Kristall so stark beschädigt das nur kleinste Splitter übrig blieben die sich im ganzen Großen Land verteilten. Einzig der Thron Asters blieb unbeschädigt und wird noch heute im Großen Land ausgestellt, um als Mahnmal für die Vergangenheit zu dienen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki