FANDOM


Als Freie Länder (auch: Freie Völker) wurden zu den Zeiten Nihals die Länder bzw. Einwohner der Aufgetauchten Welt genannt, die nicht von Aster erobert wurden und, um ihre Unabhängigkeit zu erhalten, ein Militärbündnis eingingen und das Heer der Freien Länder aufstellte. Dieser Zusammenschuss ist auch als Großmavernia bekannt. Geführt wurden sie vom Rat der Magier und dem Rat der Könige, die solange über alle herrschten, bis Aster besiegt wurde. Der Sitz der Räte wurde jährlich zwischen den Ländern gewechselt. Erklärtes Ziel der Freien Länder war es die eroberten Länder zu befreien und das Finstere Zeitalter zu beenden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki