FANDOM


Gadara war die Mutter Lonerins, mit dem sie zusammen im Land der Nacht lebte. Als Lonerin am Roten Fieber erkrankte und keine Hoffnung auf Heilung bestand, beschloss sie sich dem Gott Thenaar zu opfern, um so ein Wunder zu erbeten. Dafür begab sie sich zum Thenaar-Tempel der von der Gilde der Assassinen geführt wurde. Diese nahmen sie als Postulantin in den Bau der Gilde, wo sie mehrere Jahre als Sklave arbeitete, bevor sie geopfert wurde. Später fand Lonerin bei einer Mutprobe ihre Leiche und beerdigte sie unter einen einfachen Kreuz.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki