FANDOM


Das Große Land ist ein im Zentrum der Aufgetauchten Welt liegendes Land, welches nach dem Zweihundertjährigen Krieg vom Halbelfenkönig Nammen gegründet wurde, indem er die acht eroberten Länder zwang einen Teil ihres Herrschaftsgebiets abzutreten. Es bestand hauptsächlich aus weiten Wiesen mit vereinzelten Wäldern, die nach der Herrschaft Asters einer Steinwüste wichen, die mit Schwarzem Kristall gepflastert ist. Durch das Randgebiet des Landes fließt der Fluss Ludiano.

Hauptstadt des Landes ist Neu-Enawar.

Politische Struktur

Politisch wurde das Große Land vom Rat der Könige und vom Rat der Magier regiert, bis Aster die Macht an sich riss und die Herrschaft übernahm. Als Aster gestürzt wurde, ging die Regierung wieder an die beiden Räte.

Bewohner

Hauptsächlich wird das Große Land von Menschen bewohnt, die in Villen und Palästen leben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.