FANDOM


Das Land der Sonne ist ein im Nordosten der Aufgetauchten Welt liegendes Land. Es besteht hauptsächlich aus einer Ebenen, sowie mehreren Gebirgen und Wäldern. Die wichtigsten Gebirge sind die im Norden liegende Rondalgebirge und die im Süd befindenden Sershet-Berge. Der wohl wichtigste Wald ist der im Westen des Landes liegende Nördlicher Wald. Zu dem Land gehören Teile der Ascose-Klippen die am Meer liegen. Innerhalb des Landes liegt der Hantirsee. Durch das Land fließen mehrere Flüsse, wobei der größte der Ludiano ist. In diesen wiederum münden, die ebenfalls im Land liegenden Flüsse der Große Nebenfluss, als auch der Kleine Nebenfluss.

Hauptstadt des Landes ist Makrat, die auch die Akademie des Drachenordens beherbergt. Die Währung des Landes ist Denar.

In diesen Land befindet sich das Heiligtum, welches dem Naturgeist Glael geweiht ist und aus einem Rundbau mit goldenen Zwiebeltürmen besteht, inmitten der Sershet-Berge, wo es von einem kindlichen Sonnenstrahl gehütet wird.

Politische Struktur

Politisch wird das Land der Sonne als Erbmonarchie regiert. Die Könige setzen dann Gouverneure ein, die über die ihnen zugeteilte Stadt herrschen. Dabei leben die Gouverneure in einem Palast, der Zentral in den jeweiligen Städten gelegen ist, wo sich der Stadtrat und die Delegierten treffen.

Bewohner

Hauptsächlich wird das Land der Sonne von Menschen bewohnt, die in einfachen Fachwerk- bzw. Steinhäusern leben, die meist mit Arabesken und Ornamenten verziert werden. Zusätzlich leben in dem Land noch die sogenannten Sonnendrachen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.