FANDOM


Malerba war ein Gnom, der ursprünglich aus einem Testlabor Asters stammt. Dort wurden an ihm grausame Experimente durchgeführte, die dazu führten das sein Körper entstellt wurde und sich sein Geist verwirrte. Als das Labor von Truppen der Freien Länder eingenommen wurde, befreiten sie ihn und nahmen ihn mit nach Makrat ins Land der Sonne. Dort lebte er in der Akademie der Drachenritter und arbeitet als Küchenhilfe.

Aussehen

Malerba besaß den typischen Körperbau eines kleinen beleibten Gnoms, war aber durch zahllose Experimente entstellt. Dadurch wurde sämtliche Symmetrie zerstört, sodass er wie eine übergroße Flickenpuppe aussah.Während der Experimente verlor er ein Bein, dass er durch ein grob geschnitztes Holzbein ersetzte. Auch war er fast vollständig kahlköpfig.

Er besaß eine kreischende, schrille Stimme.

Charakter

Durch die grausamen Experimente besaß Malerba einen zerrütten Geist, der spontan zwischen Schalk und Unterwürfigkeit wechselte. Prinzipiell war er aber eine großzügige, hilfsbereite und äußerst mitfühlende Persönlichkeit. So pflegte er nach seiner Befreiung aus der Gefangenschaft aufopferungsvoll seine Mitgefangenen.

Geschichte

Malerba war ein Gnom aus einem unbekannten Land, der von Aster in einem Versuchslabor im Land der Tage zusammen mit anderen Gnomen gefangen genommen wurde. Dort wurde an ihm und den anderen grausame Experimente durchgeführt, um so Krieger wie die Fammin zu erschaffen. Als es dem Heer der Freien Länder gelang das Labor zu erobern, wurde er und die anderen befreit und ins Land der Sonne gebracht. Dort half er bei der Pflege seine Mitgefangenen, wobei er sich besonders um eine junge Gnomin bemühte, die vermutlich seine Tochter war. Trotz der Hilfe von Ärzten und seinen Bemühungen überlebte keiner seiner Mitgefangenen. Als er vollständig wiederhergestellt war, stellte man in in der Akademie der Drachenritter als Küchenhilfe und Mädchen für alles ein. Während dieser Aufgaben lernte er Nihal kennen, mit der er sich nach anfänglichen Schwierigkeiten anfreundete.

Trivia

  • Sah in Nihal sowas wie ein Tochterersatz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki