FANDOM


Nihal besitzt ein besonders Schwert aus Schwarzem Kristall, das von ihren Ziehvater Livon hergestellt wurde. Es besitzt eine lange Klinge, die sich nach unten leicht verjüngt, wobei sie glänzt und durchschimmernd ist wie Glas. Aufgrund seiner Machart ist die Klinge Rasiermesser scharf. Das Heft ist wie ein Drache mit weit gespreizten Flügeln und aufgerissenen Rachen gestaltet, wobei der Kopf aus einer weißen Träne vom Vater des Waldes besteht. Die Flügel bilden die Parierstange und sind so fein gearbeitet das sogar Adern zu erkennen sind. Für den Kampf gegen Dola wurde die Klinge einmalig mit den Unauslöschlichen Schatten belegt, welcher zur Verbotenen Magie zählt.

Geschichte des Schwertes

Das Schwert wurde von Livon für seine Ziehtochter Nihal aus Schwarzen Kristall geschmiedet und begleitete das Mädchen fortan durch all ihre Abenteuer und Kämpfe, bis sie die Aufgetauchte Welt verließ und sich in den Unerforschten Landen niederließ. Dort benutzte sie das Schwert bis zu ihren frühzeitigen Tod nur noch selten und es verstaubte hauptsächlich unter ihren Bett. Nach ihren Tod ging das Schwert in den Besitz von Sennar über, dem das Schwert nach einen Streit von seinen Sohn Tarik geklaut wurde. Dieser verließ zusammen mit dem Schwert und dem Talisman der Macht die Unerforschten Länder und kehrte in die alte Heimat seiner Mutter nach Salazar im Land des Windes zurück. Als dieser von den beiden Assassinen Sherva und Leuca getötet wurden gingen viele seiner Besitztümer, darunter das Schwert, an den Antiquar Molio. Dieser hielt das Schwert für ein gut gemachtes Duplikat und verkaufte es für 700 Denar wiederum an Sennar. Sennar gab das Schwert dann an Ido weiter, der es während der Kämpfe gegen die Gilde der Assassinen und Dohor führte. Nach dem sich Dohor und Ido während ihres Kampfes gegenseitig töteten, zog San die Waffe aus dem toten Körper Dohors und nahm das Schwert an sich. Mit diesen beging er viele grausame Verbrechen, wie die Auslöschung der Sekte der Erweckten, bis das Schwert während der Schlacht um Neu-Enawar durch einen Dolchstoß von Amina zerstört wurde.

Als Nihal später von Lefthika wiederbelebt wurde, erhielt sie auch ihr Schwert zurück, welches auf unbekannte Weise repariert wurde.

Trivia

  • Nihal besitzt eine zum Schwert passende Rüstung die ihr von Ido geschenkt wurde