FANDOM


Phenors Dolch ist ein von den Elfen geschmiedetes Artefakt, das mit dem Blut der Göttin Phenor geweiht wurde. Dabei handelt es sich um einen Dolch, dessen rotes Heft aus Jaspis in die Form von Rosenstängel geschnitzt wurde. Der Knauf stellt die geschlossenen Knospen einer Rose da. Die gewellte Klinge beseht aus Schwarzen Kristall, in deren Mitte eine flammenförmige Träne eingelassen wurde. Der Dolch kann nur von Shevrars geführt werden, in deren Adern Elfenblut fließt, alle anderen würden bei der Benutzung des Dolches sterben. Wird der Dolch aktiviert, bohren sich Ranken ins Fleisch des Trägers und trinken sein Blut. Hat der Shevrar kein Elfenblut in den Adern, verursacht der Dolch höllische Schmerzen.

Wenn der Dolch aktiviert wurde, verstärkt sich die magische Macht seines Anwenders und befähigt ihn feindliche Magie zu neutralisieren. Außerdem ist er eine herausragende Waffe, die theoretisch alles schneiden und im Kampf Länge und Form ändern kann.

Der Dolch wurde von den Elfen für den Kampf gegen die Marvashs hergestellt und der Göttin Phenors mit ihren Blut geweiht. Anschließend gab man den Dolch dem Naturgeist Ael, die als Dienerin Phenors den Dolch in den Heiligtum Aelon verwahrte. Wurde der Dolch benötigt, holte sich der Shevrar den Dolch, erledigte seinen Auftrag und gab den Dolch zurück. Der letzte Shevrar der den Dolch erhielt war Adhara.

Trivia

  • Der Dolch ist das einzige Artefakt mit dessen Hilfe der Ghour-Anhänger entfernt werden kann

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki