FANDOM


Als Postulant werden verzweifelte Menschen bezeichnet die aufgrund einer ausweglosen Situation ihr Leben den Gott Thenaar weihen, der dafür ihren Wunsch erfüllt. Dafür begeben sie sich in den Thenaar-Tempel im Land der Nacht, wo sie befragt werden. Wird ihr Anliegen angenommen werden sie in den Bau der Gilde der Assassinen gebracht, wo sie wie Sklaven arbeiten. Nachdem sie einige Jahr gedient haben werden sie geopfert, indem sie an die zentrale Thenaar-Statur gefesselt werden und ihnen ein Messer ins Herz gerammt wird. Die ausgebluteten Leichen werden in einem Massengrab verscharrt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki