FANDOM


Bei dem Talisman der Macht handelt es sich um eine von Elfen geschaffene Artefakt. Der Talisman ist ein goldfarbenes Medaillon mit einem weißen Stein als Auge in der Mitte. Um das Auge liegen acht Vertiefungen, in denen verschiedenfarbige Steine liegen. Der Talisman kann nur von Geweihten Personen benutzt werden, da nur deren Wille stark genug ist seiner Macht zu widerstehen. Allen anderen entsaugt der Talisman ihre Lebensenergie.

Der Talisman steigert die magische Macht ihres Anwenders. Dafür müssen in ihn die acht Naturgeistern geweihte Steine eingesetzt werden, die in der Aufgetauchten Welt verteilt sind. Ist der Talisman vollständig kann er aktiviert werden, wobei die Steine zu leuchten beginnen. Nun ermöglicht der Talisman für jeden leuchtenden Stein einen starken Zauber, oder einen einzelnen allumfassenden, der solange wirkt wie die Steine leuchten. Verlöschen alle Steine bevor der Anwender ihn deaktiviert, stirbt er.

Naturgeist Land Ort
Ael Land des Wassers Sümpfe im Saar-Delta
Sarephen Land des Meeres Felsnadel in der Lamar Bucht
Glael Land der Sonne Sershet-Berge
Thoolan Land der Tage Ausläufer der Großen Wüste
Gloriar Land der Nacht Höhle unter dem Toten Wald
Flar Land des Feuers Lavainsel im Jol-See
Tareph Land der Felsen Höhle unter dem Steinwald
Mawas Land des Windes Vater des Waldes im Bannwald

Erstmals wurde der Talisman von Miravar benutzt, um im Krieg der Kriege die Große Bedrohung zu besiegen. Später gelang er in den Besitz der Gnomin Rais, die ihn an die Halbelfe Nihal weitergab. Diese benutzte ihn um für einen Tag alle Magie in der Aufgetauchten Welt zu unterbinden und Aster zu stürzen. Da sie zusätzlich einen Flugzauber wirkte um Sennar zu retten, fiel sie in einen Scheintot aus dem sie Phos rettete. Fortan hing ihr leben vom Talisman ab. Als sie von den Elfen zu Tode verurteilt wurde zerstörte sie den zentralen Stein mithilfe ihres Schwertes und starb. Nun nahm Tarik den Talisman an sich, der nach seinem Tod an den Antiquar Molio ging, der ihn an Ydath verkaufte. Diesem wurde er von Piraten geklaut. Als diese das Land des Windes betraten nahm Phos ihnen den Talisman ab. Dieser gab ihn an Sennar und Lonerin weiter. Von Lonerin wurde er genutzt um Asters Geist aus dem Zwischenreich ins Jenseits zu befördern. Später versuchte Theana mit Dessars Lanze das Siegel des Todes von Dubhe zu brechen. Da sie aber nicht geweiht ist, entschließt sich Sennar mit der Lanze und dem Talisman der Macht Nihal heraufzubeschwören, die dann das Siegel brach. Als er seinen Zauber beendete starb er.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki