FANDOM


Der Unauslöschliche Schatten gehört zu der Verbotenen Magie in der Aufgetauchten Welt da sie sich gegen die natürliche Ordnung stellt. Dabei legt ein Magier seinen Hass in ein Waffe (z.B. Nihals Schwert), sodass diese durch jeden Schutz dringt und unheilbare Wunden schlägt. Normale Lebewesen sterben an ihm schon bei der kleinsten Wunde. Visualisiert wird er durch eine magische Kugel die ein kaltes blau-weiß Licht erzeugt und in die gewünschte Waffe eingelassen wird. Er stellt einen möglichen Gegenzauber für die Schwarze Flamme dar, der auch zur Verbotenen Magie zählt.

Erzeugung

Um den Unauslöschlichen Schatten zu erzeugen muss erstmal das Blaue Licht entzündet werden. In dieses wird dann mithilfe des wiederholt vorgetragenen Zauberspruchs Vrašta Anekhter Tanhiro die gesamte Verzweiflung und der Hass des Anwenders geleitet. Wenn der Zauber gelingt formt sich aus der Flamme eine Schwarze Kugel, die in eine Waffe gegeben werden kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki