FANDOM


Der Vater des Waldes im Bannwald war der größte Baum der Aufgetauchten Welt und stand inmitten des Land des Windes.

Aussehen

Geschichte

Dieser Vater des Waldes war der größte Baum der Aufgetauchten Welt und stand inmitten des Bannwaldes im Land des Windes. Dabei stellte er das Heiligtum des des Naturgeistes Mawas da und wurde von den Kobold Phos. Gleichzeitig beschützte er den gesamten Wald, sowie seine Bewohner vor den übergriffen von Menschen und anderen Naturzerstörern. Dies ging solange gut bis Aster entschied den Bannwald nieder zu brennen. Danach war er der einzige Baum im Wald und konnte nur überleben, indem er seine Feinde mit Zweigen und Wurzeln erschlug.

Als Nihal den Talisman der Macht aktivieren wollte, musste sie den Stein Mawas entfernen, wodurch er verstarb.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki